Der 2014er Wein stellt sich vor

 

wein glas u chillis

(To read this blog post in English, click here.)

In unserem 2014er Praedikatswein lassen sich sowohl auf der Nase als auch im Mund Aromen von Gräsern und grünen Früchten erkennen. Bacchus-Aromen klingen ebenfalls durch. Trotz des eher leichten Alkoholgehalts (11%) zeichnet er sich durch ein volles Mundgefühl aus.  Die Säure ist eher verhalten. Er geht also von seinen Primäraromen durchaus über einen normalen ‚Spargel-Silvaner‘ hinaus.  Wir haben ihn zu verschiedensten Suppengerichten, ausgefallenen Gemüse-Gerichten (wie „Butternut Squash-Schnitzel“), Lungenbraten, Fish mit ausgefallenen Saucen (inspiriert von ottolenghi), Bruschettas mit verschiedensten Grünzeugen und Kräutern, Käse von fliessend bis fest – und der Wein hat das Essen immer bereichert (Fotos dazu im Link). Am besten hat er aber doch geschmeckt, als wir im Weinberg selbst Picknick machten, alle bibberten, aber dennoch „Sommer“ und Sommerwein genossen.  Und fuer wen Fleisch, etc nicht dazugehoert, fuer den passt der Wein auch, – er ist vegan.

In dem Wein finden sich die Trauben von drei Weinparzellen in Loerzweiler, einmal Bacchus, zweimal Silvaner (von verschiedenen Boeden). Daher der Name „Drei Stueckerl“.  Der Wein ist trocken.  Daher müsste man sich grad mal zum Dessert etwas Anderes suchen.  Süß wird’s dann beim Glühwein, bei unserem nächsten Weinstand, aber auch da gemäßigt.

Was macht unseren Prädikatswein “Drei Stueckerl” so besonders? Bei einer solch kleinen Menge kann man sehr genau arbeiten, perfektionistisch sozusagen.  So ernten wir mit Freunden per Hand und können jegliche Fäulnis ausschneiden. Wenn nur Gesundes im Keller landet, das aber mit vollem/r Geschmack und Reife, dann „ist das schon die halbe Miete“. Und dann sind wir noch bio-zeritifiziert, d.h. auch, dass die Präventionn von Krankheiten der Trauben grossgeschrieben ist.  Das bedeutet auch viel Handarbeit während des Jahrs.  Diese gesamte Blogseite strotzt nur so von Infos, wie wir das Jahr über die Trauben behandeln, – damit was “Super-Gutes” rauskommt.  Viel Spass beim Lesen …

… und beim Trinken. Anfragen und Bestellungen gerne über more@greenfeatherwine.com.  Die ersten Päckchen sind schon bei Ihren Bestellern gelandet. Wenn’s weiter ist, macht’s der Paketdienst.  In Darmstadt kann’s schon sein, dass ein paar bunt-Gefiederte zum Liefertermin vor der Tür stehen, – so das gewollt ist.  Möglicherweise mit Lilienschal.

bottle collage

 

cartons collage1

carrots wein glas bild mk